gamescom congress: 22.08.2024 #gcc24

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Viel Neues beim gamescom congress 2024

Mehr Themenvielfalt, ein neuer Veranstaltungsort und eine noch bessere Vernetzung der Gäste: Mit zahlreichen Neuerungen präsentiert sich der gamescom congress am 22. August 2024 in Köln. Der gamescom congress zeigt, dass in Computer- und Videospielen weit mehr als packendes Entertainment steckt. Anhand von aktuellen Beispielen aus der Praxis beleuchtet der Kongress, wie Bildungswesen, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft durch die Innovationskraft von Games profitieren können.

Pünktlich zur diesjährigen Ausgabe haben wir weiterentwickelt und die Weichen auf Wachstum gestellt. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

Neue Themenschwerpunkte

Renommierte Speakerinnen und Speaker aus aller Welt werden in Talks, Panels und Workshops die zahlreichen Potenziale von Games aus unterschiedlichsten Perspektiven aufzeigen. Im Fokus stehen dabei erstmals die Themen „Games und künstliche Intelligenz“ sowie „Games und Demokratie“. Auf zwei neuen Bühnen werden beispielsweise Antworten auf folgende Fragen gegeben:

  • Wie können Games unser demokratisches Miteinander stärken?
  • Welchen Beitrag leisten Games im demokratischen Diskurs?
  • Wie können Fake News und Hatespeech mithilfe von KI eingedämmt werden?
  • Welche Potenziale eröffnet künstliche Intelligenz mit Games für Wirtschaft und Gesellschaft?

Das weitere Programm gliedert sich in die Themenbereiche „Science & Education” „Economy & Innovation” und „Society & Culture”. Details zum Programm werden in Kürze bekanntgegeben.

Neuer Veranstaltungsort

Als eine der ersten Veranstaltungen überhaupt findet der gamescom congress 2024 im Confex, dem neuen Konferenzzentrum auf dem Gelände der Koelnmesse statt. Das Confex bietet hochmoderne Räumlichkeiten und ermöglicht mehr Gästen eine Teilnahme am Kongress. Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten war am bisherigen Austragungsort, dem Congress-Centrum Nord der Koelnmesse, kein weiteres Wachstum möglich. Ein weiterer Vorteil: Durch den Umzug in den Südwesten des Messegeländes wird sowohl die Anbindung an das Business-Center der gamescom als auch an den ICE-Bahnhof Köln Messe/Deutz spürbar verbessert. Mehr Infos zum Confex sind hier erhältlich.

Mehr Vernetzung

Analog zum breiten Themenspektrum adressiert der gamescom congress unterschiedlichste Fachleute aus den Bereichen Bildung, Kultur, Medien, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und der Games-Branche. Um den Austausch dieser heterogenen Zielgruppen zu stärken, werden in diesem Jahr neue Programmformate wie etwa Roundtables und Speed-Datings eingeführt. Auch das Confex wird zu mehr Interaktion und einem besseren Networking beitragen, da das Event erstmals konzentriert auf einer Etage, der Konferenzebene 2, stattfindet. Zudem wird der gamescom congress digitaler, um den Teilnehmenden schon im Vorfeld des Events zu ermöglichen, Kontakte zu anderen Kongressgästen zu knüpfen.